World of Tanks: SummerSlam – Wir stellen euch die Superstars und ihre legendären Panzer vor!
NACHRICHTEN / ANKÜNDIGUNGEN

World of Tanks: SummerSlam – Wir stellen euch die Superstars und ihre legendären Panzer vor!

Juli 23, 2020

Superstar übernehmen das Kommando von Elitepanzern. Das ist genau das, was auf euch in World of Tanks: SummerSlam wartet! Macht euch auf echte Superstars gefasst... mit Panzern!

Stone Cold Steve Austin

Stone Cold Steve Austin ist der Kämpfer der Arbeiterklasse. Austin ist aufsässig und frech, er fordert jeden heraus, der versucht, ihm zu sagen, was er tun soll. Während seiner gesamten Karriere wusste jeder – wann immer in der Arena das typische Geräusch zerbrechenden Glases zu hören war, ging die Post ab!

Stone Cold trat erstmals 1996 bei WWE auf, im selben Jahr besiegte er Jake „The Snake“ Roberts und gab sein berühmtes „Austin 3:16“-Edikt bekannt, um King of the Ring zu werden. Er zog sich am Ende von WrestleMania XIX im Jahr 2003 aus dem Wettkampfgeschäft zurück, aber nicht bevor er sich andere Spitznamen wie „The Texas Rattlesnake“ sowie sechs WWE Championships, zwei Intercontinental Championships, den Rekord von drei Royal Rumble-Siegen und den Titel Triple Crown Champion verdiente.

Stone Cold Steve Austin TL-1 LPC

Der Stone Cold Steve Austin TL-1 LPC ist ein amerikanischer mittlerler Panzer der Stufe VIII mit knallharter Durchschlagskraft und starker Geschützneigung für unerbittliche Siege, Runde für Runde. Für diesen Panzer wird es zwei Paketoptionen geben: eins mit einem Standard-Einzelschussgeschütz, und eins mit einem Doppelschussgeschütz, um die Gegner doppelt so schnell gefügig zu machen!

  • Stufe: VIII
  • Nation: Amerikanisch
  • Typ: Mittlerer Panzer

Hintergrund-Informationen: Das Design des TL-1 LPC wurde im Juni 1954 entwickelt. Das auf neuester Technologie und einem langen Entwicklungszeitraum basierende Fahrzeug sollte den M48 ersetzen. Die Entwicklungsarbeiten wurden bis Januar 1955 durchgeführt, wobei Elemente des Fahrzeugs für das nachfolgende T95-Projekt verwendet wurden. Dieser Panzer verdient zusätzlich einen Bonus von 50 % Silber und 10 % EP.

Stone Cold Steve Austin TL-1 LPC Characteristics

STANDARDPAKET

  • Matchmaking: Bis Stufe X
  • 50 % Silber-Bonus
  • 10 % EP-Bonus
  • Strukturpunkte: 1400
  • Motorleistung: 665 PS
  • Leistungsgewicht: 18,01 PS/t
  • Höchstgeschwindigkeit: 50 km/h
  • Wannendrehgeschwindigkeit: 46 Grad/s
  • Wannenpanzerung: 89/51/25
  • Turmpanzerung: 178/76/51
  • Turmdrehgeschwindigkeit: 38 Grad/s
  • Durchschlagskraft: 208/280/45
  • Schaden: 280/280/370
  • Zielerfassung: 2,6 s
  • Genauigkeit: 0,4
  • Nachladezeit: 18 s
  • Magazingröße: 2
  • Intra-Magazin-Nachladen: 1,13 s
  • Geschützneigung: 9 Grad
  • Geschützrichtwinkel: 19 Grad
  • Geschützkaliber: 90 mm
  • Feuerrate: 6,27 Schuss/min
  • Munitionsvorrat: 64 Schuss
  • Sichtweite: 400 m
  • Funkreichweite: 745 m

ALTERNATIVPAKET

  • Matchmaking: Bis Stufe X
  • 50 % Silber-Bonus
  • 10 % EP-Bonus
  • Strukturpunkte: 1400
  • Motorleistung: 665 PS
  • Leistungsgewicht: 18,01 PS/t
  • Höchstgeschwindigkeit: 50 km/h
  • Wannendrehgeschwindigkeit: 46 Grad/s
  • Wannenpanzerung: 89/51/25
  • Turmpanzerung: 178/76/51
  • Turmdrehgeschwindigkeit: 38 Grad/s
  • Durchschlagskraft: 208/280/45
  • Schaden: 280/280/370
  • Zielerfassung: 2,3 s
  • Genauigkeit: 0,38
  • Nachladezeit: 9,9 s
  • Geschützneigung: 9 Grad
  • Geschützrichtwinkel: 19 Grad
  • Geschützkaliber: 90 mm
  • Feuerrate: 6,06 Schuss/min
  • Munitionsvorrat: 64 Schuss
  • Sichtweite: 400 m
  • Funkreichweite: 745 m

 

Steve Austin 1
Steve Austin 1
Steve Austin – 1
Steve Austin – 1
Steve Austin 2
Steve Austin 2

Becky Lynch

Durch eine Karriere abgehärtet, die von Verrat, Enttäuschung und Unterschätzung geprägt war, beschloss Becky Lynch, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen und sich einen Weg auf die Spitze zu erzwingen, indem sie jeden, Freund oder Feind, der ihr den Weg versperrte, aus dem Weg räumte.

Die ehemalige Außenseiterin, die sich später zu „The Man“ erklärte, schrieb 2019 bei WrestleMania 35 WWE-Geschichte, als sie sowohl die Raw Women’s Championship als auch die SmackDown Women’s Championship gewann und damit der erste Superstar wurde, der beide Titel gleichzeitig innehatte. Anschließend hielt sie den Rekord als am längsten amtierende Raw Women’s Champion, bevor sie im Mai 2020 eine Wettbewerbspause einlegte.

Becky Lynch FV1066 Senlac

Der Becky Lynch FV1066 Senlac ist ein britischer leichter Panzer der Stufe VIII, der für Geschwindigkeit und Mobilität gebaut wurde, um über das Schlachtfeld zu rasen.

Außerdem ist er mit speziellen 40×53 mm Granaten statt der üblichen Sprenggranaten ausgestattet. Die 40×53 mm Granaten haben eine eigene Nachladezeit und eine viel höhere Feuerrate als andere Munitionstypen. Machen Sie sich bereit, Manöver wie den „Kreis des Todes“ gegen niedrig gepanzerte Gegner zu genießen.

  • Stufe: VIII
  • Nation: Britisch
  • Typ: Leichter Panzer

Hintergrund-Informationen: Auf der Grundlage der Anforderungen des Generalstabs sollte das Fahrzeug im Vergleich zum amerikanischen M24 Chaffee eine bessere Manövrierfähigkeit und Mobilität aufweisen. Bei dem Projekt wurde ein Wiegeturm verwendet. Existierte nur in Blaupausen.

Becky Lynch FV1066 Senlac Characteristics
  • Matchmaking: Bis Stufe X
  • 50 % Bonus-Silber
  • 10 % EP-Bonusverdienst
  • Strukturpunkte: 1050
  • Motorleistung: 710 PS
  • Leistungsgewicht: 35,15 PS/t
  • Höchstgeschwindigkeit: 65 km/h
  • Wannendrehgeschwindigkeit: 45 Grad/s
  • Wannenpanzerung: 22/20/11
  • Turmpanzerung: 32/20/15
  • Turmdrehgeschwindigkeit: 46 Grad/s
  • Nachladezeit: 5,5 s
  • 40×53 mm Sprengganaten Nachladezeit: 1,573 s
  • Durchschlagskraft: 189/223/50
  • Schaden: 180/180/80
  • Zielerfassung: 1,8 s
  • Genauigkeit: 0,38
  • Geschützneigung: 10 Grad
  • Geschützrichtwinkel: 14 Grad
  • Geschützkaliber: 83 mm
  • Feuerrate: 10,91 Schuss/min
  • Munitionsvorrat: 170 Schuss
  • Sichtweite: 400 m
  • Funkreichweite: 700 m

 

Becky Lynch 1
Becky Lynch 1
Becky -1
Becky -1
Becky Lynch 2
Becky Lynch 2

Andre the Giant

Im WWE gab es viele Superstars, die größer sind als andere, aber Andre the Giant war größer als das WWE selbst. Während der gesamten 70er und bis weit in die 80er Jahre hinein war das sogenannte „Achte Weltwunder“ die Hauptattraktion des Unternehmens, das auf andere Wettbewerber mit sieben Fuß und vier Zoll herab sah und die Waage mit gewaltigen über 500 Pfund in die Höhe trieb.

Im Laufe seiner Karriere zog er mit einer beispiellosen Siegesserie durch WWE und blieb fast 15 Jahre lang ungeschlagen. Andre hatte auch eine Reihe von Gastauftritten im Fernsehen, darunter die „Tonight Show“ und „The Six Million Dollar Man“. Seine vielleicht berühmteste Rolle kam jedoch 1987, als er den sanftmütigen Riesen Fezzik in Rob Reiners Erfolgskomödie „Die Braut des Prinzen“ spielte, eine Rolle, die ihm auch außerhalb der Wrestling-Welt Heldenstatus verlieh.

Andre the Giant AMX M4 mle. 54

Der Andre the Giant AMX M4 mle. 54 ist ein französischer schwerer Panzer der Stufe X und eine aktualisierte Version des Standard-AMX M4 mle. 54. Mit einem enormen 130 mm Geschütz, das eine gewaltige Durchschlagskraft hat, sowie eine robuste Frontpanzerung und verstärkte Seitenpanzer, macht dieser weiterentwickelte Panzer dem Namen der Legende alle Ehre.

Kommandanten haben die Wahl über zwischen zwei Paketen, die über unterschiedliche Werte der Turmpanzerung und des Geschützes entscheiden.

  • Stufe: X
  • Nation: Französisch
  • Typ: Schwerer Panzer

Hintergrund-Informationen: Eine Variante des schweren Panzers AMX M4 auf der Grundlage des Projekts 141 mit verstärkter Frontpanzerung. Es war vorgesehen, die Frontpanzerung durch den Einbau einer 280 mm Panzerplatte zu verbessern. Existierte nur in Blaupausen. Dieser Premiumpanzer verdient 5 % Bonus EP.

Andre the Giant AMX M4 mle. 54 Characteristics

STANDARDPAKET

  • Matchmaking: Bis Stufe X
  • 5% EP Bonus
  • Strukturpunkte: 2500
  • Motorleistung: 1200 PS
  • Leistungsgewicht: 11.55 PS/t
  • Höchstgeschwindigkeit: 35 km/h
  • Wannendrehgeschwindigkeit: 22 Grad/s
  • Wannenpanzerung: 220/100/40
  • Turmpanzerung: 300/100/40
  • Turmdrehgeschwindigkeit: 24 Grad/s
  • Durchschlagskraft: 250/280/65
  • Schaden: 560/560/640
  • Zielerfassung: 2,3 s
  • Genauigkeit: 0.37
  • Geschützkaliber: 130 mm
  • Nachladezeit: 18,7 s
  • Feuerrate: 3.21 Schuss/min
  • Geschützneigung: 9 Grad
  • Geschützrichtwinkel: 15 Grad
  • Munitionsvorrat: 30 Schuss
  • Sichtweite: 390 m
  • Funkreichweite: 750 m

ALTERNATIVPAKET

  • Matchmaking: Bis Stufe X
  • 5% EP Bonus
  • Strukturpunkte: 2500
  • Motorleistung: 1200 PS
  • Leistungsgewicht: 11,91 PS/t
  • Höchstgeschwindigkeit: 35 km/h
  • Wannendrehgeschwindigkeit: 24 Grad/s
  • Wannenpanzerung: 220/100/40
  • Turmpanzerung: 300/100/40
  • Turmdrehgeschwindigkeit: 26 Grad/s
  • Durchschlagskraft: 250/280/65
  • Schaden: 560/560/640
  • Zielerfassung: 2,3 s
  • Genauigkeit: 0,38
  • Geschützkaliber: 130 mm
  • Nachladezeit: 18 s
  • Feuerrate: 3,33 Schuss/min
  • Geschützneigung: 9 Grad
  • Geschützrichtwinkel: 15 Grad
  • Munitionsvorrat: 30 Schuss
  • Sichtweite: 390 m
  • Funkreichweite: 750 m

 

Andre 2
Andre 2
Andre – 1
Andre – 1
Andrei 1
Andrei 1

Undertaker

Drei Jahrzehnte lang hat der Undertaker wie ein bedrohlicher Schatten über der WWE-Landschaft gehangen und denjenigen, die es wagen, ihm zu begegnen, den Untergang prophezeit. Mit scheinbar mystischen Gaben und übernatürlichen Fähigkeiten im Ring ist der „Deadman“ eine WWE-Legende der Extraklasse.

Nachdem der Undertaker in der Survivor Series der 1990er Jahre eingeführt worden war, dauerte es nicht lange, bis er mit Hulk Hogan, damals an der Spitze vom WWE, in den Kampf zog. Keiner war zu groß, und keiner war vor seinem Griff sicher. Als mehrfacher WWE- und World Heavyweight Champion, sechsmaliger Tag-Team-Titelträger und Gewinner des Royal Rumble im Jahr 2007 haben die Leistungen von Undertaker im WWE seinen Platz unter den Größten gefestigt.

Undertaker M48A2 Patton

Der Undertaker M48A2 Patton ist ein amerikanischer mittlerer Panzer der Stufe VIII, der mit einem 90 mm Geschütz ausgestattet ist, welches eine ausgezeichnete Feuergeschwindigkeit und eine gute Handhabung hat, um den Gegner in Stücke zu zerlegen.

Außerdem kommt er mit einer speziellen APHE-Granate, die verheerende Modul- und Besatzungsschäden verursacht und den Gegner so frühzeitig ins Jenseits befördert.

  • Stufe: VIII
  • Nation: Amerikanisch
  • Typ: Mittlerer Panzer

Hintergrund-Informationen:

Die M48-Patton-Panzerserie, die 1952 zunächst für die Bekämpfung sowjetischer Panzer auf europäischen Schlachtfeldern produziert wurde, kam in den nachfolgenden Jahren andernorts in mehreren bewaffneten Konflikten zum Einsatz, vor allem in Vietnam. Zu den Verbesserungen, die im Vergleich zum M48A1 am M48A2 vorgenommen wurden, gehörten eine neu konfigurierte Motorblockoberseite, ein vereinfachtes Aufhängungssystem und die Verwendung externer Treibstofftanks, um die Reichweite des Panzers zu erhöhen. Der M48A2 behielt jedoch das 90-mm-Geschütz und die Vier-Mann-Besatzung des M48A1 bei. Die M48-Serie war die letzte Reihe amerikanischer mittlerer Panzer, die offiziell den Namen von General George S. Patton, dem berühmten Militärkommandanten des Zweiten Weltkriegs, trug. Dieser Premiumpanzer verfügt über eine EP-Bonusverdienstrate von 10 % und eine Silber-Bonusverdienstrate von 50 %.

Technische Daten: Undertaker M48A2 Patton
  • Matchmaking: Bis Stufe X
  • 50 % Bonus-Silber
  • 10 % EP-Bonusverdienst
  • Strukturpunkte: 1450
  • Motorleistung: 810 PS
  • Leistungsgewicht: 17,7 PS/t
  • Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
  • Wannendrehgeschwindigkeit: 34 Grad/s
  • Wannenpanzerung: 152/76/25
  • Turmpanzerung: 178/76/51
  • Turmdrehgeschwindigkeit: 36 Grad/s
  • Nachladezeit: 7,8 s
  • Durchschlagskraft: 190/268/135
  • Schaden: 240/240/160
  • APHE T91E3 Modul/Besatzungsschaden: 200
  • Zielerfassung: 2,3 s
  • Genauigkeit: 0,36
  • Geschützneigung: 9 Grad
  • Geschützrichtwinkel: 19 Grad
  • Geschützkaliber: 90 mm
  • Feuerrate: 7,68 Schuss/min
  • Munitionsvorrat: 64 Schuss
  • Sichtweite: 390 m
  • Funkreichweite: 745 m

 

Undertaker 2
Undertaker 2
Undertaker – 1
Undertaker – 1
Undertaker 1
Undertaker 1

Seid ihr bereit, mit diesen WWE-Superstars in den Ring zu steigen?!

HERAUSFORDERER WILLKOMMEN!