Please turn your device
-

Was ist der Feuermodus?

Feuermodus-Fahrzeuge sind mit einer einzigartigen Hydropneumatik ausgestattet, die es ihnen ermöglicht, die Vorderseite ihrer Wanne anzuheben und abzusenken. Da ihre Geschütze fest an der Wanne angebracht sind, haben sie einen niedrigen Waffenrichtbereich und können nur durch Drehen und Neigen ihrer Wanne ihre Geschützausrichtung ändern.

 

Aufgrund dieser Einschränkungen bezüglich des Waffenrichtbereichs und der Abhängigkeit von der Bewegung der Wanne haben diese Fahrzeuge zwei Feuermodi: den Reisemodus und den Feuermodus.

Reisemodus

Wie der Name schon sagt, ist der Reisemodus hauptsächlich fürs Fahren gedacht. Im Reisemodus verfügt der Panzer über seine maximale Mobilität, aber auch über eine begrenzte Geschützleistung.

Wenn sich ein Panzer im Reisemodus befindet, ist die Modusanzeige zeigt zwei Chevrons. Außerdem wird angezeigt, wie lange es dauert, in den Feuermodus zu wechseln.

Feuermodus

Sobald du in Position gehst und bereit bist, den Feind anzugreifen, ist es an der Zeit, in den Feuermodus zu wechseln. Dieser Modus ist hauptsächlich dafür gedacht, Gegner anzugreifen, da du in ihm die volle Kontrolle über dein Geschütz hast. In diesem Modus ist die Mobilität deines Panzers eingeschränkt.

Wenn sich dein Panzer im Feuermodus befindet, ist die Modusanzeige zeigt ein Fadenkreuz. Außerdem wird angezeigt, wie lange es dauert, in den Reisemodus zu wechseln.

Modi wechseln

Um manuell zwischen dem Reisemodus und dem Feuermodus zu wechseln, drücke die Feuermodus-Taste. Diese Funktion liegt auf der derselben Taste wie die Wannensperre.

Bitte überprüfe deine Controller-Einstellungen im Menü „Optionen“, um sicherzustellen, dass die Tastenbelegung deines Controllers korrekt ist.

Während dein Panzer von einem Modus in den anderen wechselt, kann er sich nicht bewegen oder schießen. Dieser Vorgang nimmt einige Sekunden in Anspruch, also sei vorsichtig, wann du den Modus wechselst!

Automatischer Feuermodus

Bei einigen Panzern muss man eine Taste drücken, um zwischen dem Reisemodus und dem Feuermodus zu wechseln, bei anderen Panzer wird der Automatische Feuermodus von allein aktiviert, wenn sie eine bestimmte Geschwindigkeit unterschreiten. Wenn er aktiviert ist, kann die Aufhängung den Neigungswinkel des Panzers nach oben oder unten verändern, wodurch sich die Geschützneigung und der Geschützrichtwinkel erhöhen.

HINWEIS: Der tatsächliche Bonus der Geschützneigung/des -richtwinkels, den man durch die Hydropneumatik erhält, hängt von der Ausrichtung des Turms zur Wanne ab. Zum Beispiel erreicht man die größtmögliche Geschützneigung, wenn der Turm des Panzers nach vorne zeigt. Wenn der Turm des Panzers zur Seite zeigt, ist der Bonus geringer!

Verwende diese Funktion in Spielsituationen, in denen es wichtig ist, eine größere Geschützneigung zu erreichen, und versuche, die Position deines Turms relativ zur Wanne auszurichten (oder umgekehrt, versuche, deine Wannenposition relativ zum Turm des Fahrzeuges auszurichten).

Zielsystem

In der Egoperspektive des Richtschützenmodus steuert man eigentlich statt des Geschützes die Kamera. Das Geschütz folgt der Bewegung der Kamera, ähnlich wie im Verfolgerperspektivenmodus.

Wenn man die Kamera weiter bewegt, dreht sich der Panzer, und im Feuermodus hebt und senkt sich die Aufhängung, um der Kamera zu folgen.

Zurück zur Hauptseite der Spielanleitungen

?>