Please turn your device
/ NACHRICHTEN

Patch Notes für Update 4.12

November 22, 2019

Update 4.12 steht vor der Tür!

4.12 Update-Größen

  • Xbox 360: 129MB + 1.19GB 
  • Xbox One: ~2GB
  • PS4: ~2GB

Neue Features und Verbesserungen

  • Matchmaker
    • Unter bestimmten Voraussetzungen wurden einseitige Partien mit unfairer Zugaufteilung erstellt. Um dies in Zukunft zu verhindern, haben wir Anpassungen am Matchmaker vorgenommen, die zu besserer Zugaufteilung zwischen den Teams führen sollte.
  • Tarnung auf einen Blick
    • Basierend auf dem Feedback unserer Spieler haben wir „Tarnung auf einen Blick“ zum Garagenbildschirm hinzugefügt. Hiermit könnt ihr ganz unkompliziert überprüfen, ob euer Panzer mit einer Tarnung ausgerüstet ist, und falls ja, für welche Jahreszeit die Tarnung gedacht ist und welches Muster sie hat.
  • Verbesserungen an der Zielanzeige
    • Wir haben die HUD-Zielanzeige dahingehend angepasst, dass sie den aktuellen Streuungsstatus der Waffe genauer widerspiegelt. Diese Änderung wirkt sich auf die 3rd-Person-, die 1st-Person- und die Scharfschützenansicht aus. Sie wirkt sich nicht auf die strategische oder Flugbahnansicht von Selbstfahrlafetten aus.
  • Ergebnisbildschirm nach dem Gefecht verbessert
    • Wenn ihr eine Boost-Op aktiviert, zeigt der Ergebnisbildschirm nach dem Gefecht nun an, wie hoch der Bonus ist, den ihr in der Op verdient habt.
  • Spielmodus-Auswahl verbessert
    • Immer wenn ein Eventmodus aktiv ist, wird dieser beim ersten Login standardmäßig ausgewählt.
    • Bei nachfolgenden Logins wird standardmäßig der letzte Spielmodus ausgewählt, den ihr gespielt habt, anstatt des aktiven Eventmodus.
  • Tarnwerte verbessert
    • Die Tarnwerte-Leiste spiegelt nun Steigerungen und Verringerungen des Werts wieder, wenn eine Tarnung ausgerüstet oder demontiert wird, damit ihr den Bonus seht, den ihr durch diese Tarnung erhaltet.
  • AMX65 t – Wir haben auf Wunsch unserer Spieler ein neues Paket hinzugefügt.
  • Großkaliber-Medaille verbessert
    • Auf Wunsch unserer Spieler kann man auch dann die Medaille erhalten, wenn man auf einen Verbündeten feuert.
  • In der Scharfschützenansicht wurde das Mündungsfeuer etwas dunkler gemacht.

Problembehebungen und Verbesserungen

Allgemein

  • Bei Verwendung eines Artilleriepanzers auf der Karte „Gefecht um die Minen“ im Angriffs-Modus blockieren Wolken nicht mehr die Sicht des Spielers, wenn er auf den Rand der Karte blickt.
  • Der Ladebildschirmtext der Ladeautomatik wird nun für alle Sprachen korrekt dargestellt.
  • In der Kartenauswahl der Teamübungen wurden die doppelten Karten von „Verstecktes Dorf“ und „Murowanka“ entfernt.
  • Der atmosphärische Nebel im Hintergrund der Garage verschwindet nicht mehr, wenn auf das Modul oder die Panzerungsansicht zugegriffen wird.
  • Eventpanzer erscheinen nicht mehr im Panzerrad, wenn der Tutorial-Bildschirm des Testgeländes verlassen wird.
  • Symbole von Kriegskassenbelohnungen werden nicht mehr doppelt angezeigt, wenn eine Kasse geöffnet wird, während ein Panzer aus dem Gefecht zurückkehrt.
  • Persönliche Nachrichten werden nun an der korrekten Stelle angezeigt, wenn Ops das erste Mal freigeschaltet werden.
  • „Adlerauge“-Indikatoren überlappen nicht mehr die angezeigte Distanz des Entfernungsmessers.
  • Bei der Kriegsgeschichte „Die Entwendung“ treten keine Softlocks mehr auf.
  • Die Rabatt- und Bonus-Markierungen von Gegenständen im Laden werden nun korrekt angezeigt.
  • Bei Boost-Ops ändert sich nun die Farbe, wenn sie aktiviert werden.
  • Der Sichtkegel verschwindet nach dem Tod nicht mehr, wenn die Scharfschützenansicht verlassen wird.
  • Die Lesbarkeit des Popups „Tipp: EP können mit Gold umgewandelt werden.“ wurde verbessert.
  • Op-Beschreibungen scrollen nun korrekt, wenn sie zu lang sind.

Panzer

  • Bellerophon: Die Schneeanhäufungseffekte wurden korrigiert, sodass sie nicht mehr grün sind.
  • Brazilian Bulldog: Schriftzüge werden in Schriftzug-Slot 2 nun nicht mehr abgeschnitten oder verdeckt.
  • BT-2: Die Bewegung von Radkappen korreliert nun mit den Rädern, nicht der Wanne.
  • Caboose: Tarnung wird nicht länger auf die Ersatz-Laufrolle aufgetragen.
  • Centurion Action X: Das Erscheinungsbild der Ketten rechts wurde korrigiert.
  • Defiance Matilda: Die Boni in der Premiumpanzer-Beschreibung wurden korrigiert.
  • Fiat 3000: Geschützrohrmodell wurde geglättet (360).
  • Inferno Chimera: Panzerbeschreibung wurde korrigiert.
  • IS-6 Black Edition: Zwischen Geschützrohr und Wanne kommt es nun nicht mehr zu Clipping.
  • IS-6: Zwischen Geschützrohr und Wanne kommt es nun nicht mehr zu Clipping.
  • Paladin Centurion Action X: Das Erscheinungsbild der Ketten rechts wurde korrigiert.
  • Pershing: Zwischen defekten Ketten und Wanne kommt es nun nicht mehr zu Clipping.
  • Pz.Kpfw II Ausf. D: Zwischen Geschütz und Wanne kommt es nun nicht mehr zu Clipping.
  • Rover 237: Bei Zerstörung tritt kein schwebendes Mondgestein mehr auf.
  • Smoothman: Das Loch an der Unterseite des Geschützturms ist nun mit einer Panzerplatte bedeckt.
  • Striker Kanonenjagdpanzer 105: Das Erscheinungsbild der Geschützturmluke wurde verbessert.
  • Strv 103B: Das Erscheinungsbild der Räder und Ketten wurde verbessert (360).
  • Strv S1: Die Boni für Premiumpanzer wurden zur Beschreibung hinzugefügt.
  • T.A.N.K: Wappen werden nun korrekt am Panzer dargestellt.
  • T28 Prototype: Die Kettenverzahnung ist nicht mehr invertiert (360).
  • The Machine: Das Erscheinungsbild der Ketten links wurde korrigiert (360).
  • Tiger 217: Das Erscheinungsbild der Ketten rechts wurde korrigiert (360).
  • Type 58: Zwischen beweglichen Teilen und der Wanne kommt es nun nicht mehr zu Clipping.
  • Type 59: Zwischen Geschützrohr und Seil kommt es nun nicht mehr zu Clipping.
  • Vindicator: Zwischen Geschützrohr und Wanne kommt es nun nicht mehr zu Clipping.
  • Wraith: Der Zerstört-Zustand wurde korrigiert.
  • WZ-132: Das Erscheinungsbild des gesamten Panzermodells wurde korrigiert (360).

Karten

  • Bergpass: Zugang zu einem unbeabsichtigten Bereich bei Koordinate K3 wurde entfernt.
  • Ensk: Panzer können nicht mehr zwischen den Waggons bei Koordinate E6 stecken bleiben.
  • Karelien: Zugang zu einem unbeabsichtigten Bereich bei Koordinate H6 wurde entfernt.
  • Kloster: Zugang zu einem unbeabsichtigten Bereich bei Koordinate E0 wurde entfernt.
  • Pilsen: Bei Koordinate G0 schwebt das Gebüsch nicht mehr und das schwebende Tor wurde entfernt.