Please turn your device
-
/ NACHRICHTEN

Tanks Reforged und Auf Ketten: Strv 103B

September 27, 2021

Schaut euch die aktualisierten Fahrzeuge des Strv 103B-Zweigs an und nutzt die Silber-Rabatte und EP-Boni von „Auf Ketten“, um sie euch zu sichern!

Tanks Reforged ist die Initiative, die Fahrzeuge aus dem WWII-Modus aktualisiert und an die heutigen Gefechtsstandards anpasst.

Für die Ausgabe von Tanks Reforged am 28. September haben wir fast ALLE Fahrzeuge des Strv 103B-Zweigs überarbeitet, zusammen mit zwei Premiumfahrzeugen. Diese schwedischen Jagdpanzer werden besser vorbereitet sein, um eure Gegner vom Schlachtfeld zu fegen!

Werft einen Blick auf die Details des Rebalancing unten. Dann lest weiter, um zu erfahren, wie ihr die Fahrzeuge des Strv 103B-Zweigs mit Auf Ketten zu euren machen könnt!


Tanks Reforged: schwedische Jagdpanzer

Das auffälligste Detail an diesen Fahrzeugen ist, dass die höherstufigen Fahrzeuge die Feuermodus-Mechanik verwenden. Bevor ihr weiterlest, solltet ihr euch ein paar Minuten Zeit nehmen, um den Leitfaden zur Feuermodus-Mechanik zu lesen, falls ihr mit dem Feuermodus noch nicht vertraut seid, damit ihr es besser versteht.

Beim manuell aktivierten Feuermodus könnt ihr wertvolle Zeit verlieren, indem ihr auf den Übergang wartet und so möglicherweise die Chance verpasst, einen Feind anzugreifen, der gerade in Deckung geht. Im Feuermodus seid ihr nach wie vor darauf angewiesen, eure Wanne zu drehen, um eure Gegner anzuvisieren. Das Problem ist, dass ihr beim Drehen eures Panzers Verluste durch Streuung erleiden könnt, und dass durch die Bewegung euer Fadenkreuz seinen Fokus verliert, was es schwierig macht, schneller bewegende Ziele zu treffen.

Diese zusätzlichen Schwierigkeiten führen dazu, dass diese Fahrzeuge, die ein erstaunliches Potenzial haben, nicht so effektiv sind, wie sie sein könnten. Damit diese Panzer ihr volles Potenzial entfalten können, müssen wir ihre Benutzerfreundlichkeit verbessern und bei Bedarf auch einige Leistungsanpassungen vornehmen.


Strv 103B, schwedischer Jagdpanzer der Stufe X

Beginnend mit dem Modell an der Spitze des Zweigs, dem Strv 103B, wurde die Übergangszeit am meisten verbessert und auf eine Sekunde gesenkt. Dies sollte eure Zielerfassungszeit in diesen Momenten massiv verbessern, in denen günstige Ziele auftauchen, während ihr den Standort wechselt oder in Position geht. Die Nachladezeit wird ebenfalls etwas verkürzt, damit ihr euren Schaden pro Minute verbessern könnt, wenn ihr euch an einem schönen Ort mit vielen Zielen befindet, auf die ihr schießen könnt.

Details:

  • Feuermodus aktivieren: 2 s → 1 s
  • Reisemodus aktivieren: 1,3 s →1 s
  • Tarnung während der Fahrt: 0,242 → 0,245
  • Tarnung bei Stillstand: 0,404 → 0,409
  • Nachladezeit: 8 s → 7,6 s

Strv 103-0, schwedischer Jagdpanzer der Stufe IX

Als nächstes steht der Strv 103-0 auf Stufe IX an. Dieser Panzer hat mit dem Reforged Legends-Update einige Änderungen an seinen Werten ohne Feuermodus erhalten. Jetzt übertragen wir diese Anpassungen auf den Feuermodus und nehmen zusätzliche Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit vor.

Die Übergangszeit zum Feuermodus wurde verkürzt, was hilfreich ist. Die bemerkenswertesten Änderungen sind jedoch die Verringerungen der Streuung bei den Fahrgestellen im Feuermodus. Diese Änderungen verhindern, dass während sich die Wanne bewegt, das Fadenkreuz seinen Fokus verliert, so dass ihr sich bewegenden Zielen schneller, einfacher und effizienter als zuvor verfolgen und angreifen könnt. Diese Änderung passt gut zur verbesserten Genauigkeit der besseren Geschütze, um präzise Schüsse auf den Gegner abzugeben.

Details:

  • Feuermodus aktivieren: 2 s → 1,3 s
  • 10,5 cm kan strv 103 L/51:
    • Feuermodus:
      • Nachladezeit: 9 s → 8,6 s
  • 10,5 cm kan strv 103 L/62:
    • Feuermodus:
      • Nachladezeit: 9 s → 8,6 s
      • Genauigkeit: 0,3 m → 0,28 m auf 100 m
  • Feuermodus:
    • Fahrgestell 1: Streuung während der Drehung der Wanne: 0,1 m → 0,01 m auf 100 m
    • Fahrgestell 2: Streuung während der Drehung der Wanne: 0,1 m → 0,01 m auf 100 m

UDES 03, schwedischer Jagdpanzer der Stufe VIII

Der UDES 03 der Stufe VIII ist der erste Panzer dieses Zweigs mit Feuermodus-Mechanik. Ähnlich wie bei den beiden oben genannten Panzern wurde die Übergangszeit verbessert, wobei die wichtigsten Verbesserung für die Benutzerfreundlichkeit in der Anpassung der Streuung bei den Fahrgestellen besteht.

Dieser Panzer erhält Verbesserungen der Streuung, wenn im Feuermodus und wenn nicht. Bei beiden Geschützen wird auch das Nachladen verbessert, um zusätzlichen Schaden verursachen zu können. Im Feuermodus wurden die Vorwärts- und Rückwärtsgeschwindigkeiten deutlich verbessert. Wenn ihr also einige Anpassungen vornehmen müsst, aber den Feuermodus nicht verlassen wollt, könnt ihr dies nun etwas schneller tun und euch dann wieder dem Gegner widmen.

Details:

  • Feuermodus:
    • Feuermodus aktivieren: 2 s → 1,6 s
    • Reisemodus aktivieren: 2 s →1,6 s
  • 9 cm Kan m/F:
    • Wenn nicht im Feuermodus:
      • Nachladezeit: 6,3 s → 5,7 s
  • 10.5 cm kan UDES 03:
    • Wenn nicht im Feuermodus:
      • Nachladezeit: 11,7 s → 10 s
    • Feuermodus:
      • Nachladezeit: 10,3 s → 10 s
  • Wenn nicht im Feuermodus:
    • Fahrgestell 1: Streuung während der Drehung der Wanne: 0,2 m → 0,1 m auf 100 m
    • Fahrgestell 2: Streuung während der Drehung der Wanne: 0,2 m → 0,1 m auf 100 m
  • Feuermodus:
    • Fahrgestell 1: Streuung während der Drehung der Wanne: 0,2 m → 0,01 m auf 100 m
    • Fahrgestell 2: Streuung während der Drehung der Wanne: 0,2 m → 0,01 m auf 100 m
    • Geschwindigkeit vorwärts: 5 → 10 km/h
    • Geschwindigkeit rückwärts: 5 → 10 km/h

Ikv 90 Typ B, schwedischer Jagdpanzer der Stufe VII

Auf Stufe VII ist der IKV 90 Typ B der typische „Glaskanonen“-Jagdpanzer. Er hat keine nennenswerte Panzerung und verlässt sich ausschließlich auf sein Geschütz, seine Tarnung und seine Mobilität, um zu überleben. Dieser Panzer sollte aus der Ferne angreifen, damit er vom Gegner nicht gesehen wird.

Um diesen Panzer in dieser Rolle erfolgreicher zu machen, verbessern wir das Geschütz-Handling und geben ihm etwas mehr Schaden pro Minute, da er nicht ganz so hart zuschlägt wie andere Jagdpanzer in dieser Stufe. Diese Änderungen sollten es ihm ermöglichen erfolgreichere Treffer aus der Distanz zu landen und so länger zu überleben und mehr Schaden zu verursachen.

Diese verbesserten Geschützeigenschaften tragen auch dazu bei, den Zweig zu vereinheitlichen, wenn ihr zu den höherwertigen Fahrzeugen kommt, die mit ihren sehr präzisen und schnell zielenden Geschützen auch als Scharfschützen eingesetzt werden.

Details:

  • 9 cm Bofors L/53:
    • Genauigkeit: 0,4 m → 0,35 m auf 100 m
    • Nachladezeit: 8 s → 7 s
  • 9 cm Kan m/F:
    • Genauigkeit: 0,36 m → 0,33 m auf 100 m
    • Zielerfassung: 2,3 s → 1,8 s
    • Nachladezeit: 7,4 s → 6,8 s

Ikv 65 Alt II, schwedischer Jagdpanzer der Stufe VI

In Stufe VI ist der IKV 65 Alt II dem Fahrzeug der Stufe VII sehr ähnlich. Das Geschütz-Handling ist für seine Stufe bereits gut, was dieser Panzer also wirklich braucht, ist eine bessere Nachladezeit. Gegenwärtig hat er im Vergleich zu seinen Konkurrenten einen sehr schlechten Schaden pro Minute. Und genau damit befassen wir uns nun.

Details:

  • 9 cm Bofors L/53:
    • Nachladezeit: 9,7 s → 8,2 s
  • 9 cm Bofors L/43:
    • Nachladezeit: 9,1 s → 8,2 s

Ikv 103, schwedischer Jagdpanzer der Stufe V

In Stufe V hat der IKV 103 ein ganz anderes Geschütz als der Rest des Zweigs. Anstelle eines schnell feuernden Geschütz mit niedrigem Alpha-Schaden, ist ein großkalibriges Geschütz mit hohem Alpha-Schaden montiert. Dieser Panzer hat derzeit die schlechteste Trefferquote aller Stufe-V-Jagdpanzer, also werden wir die Genauigkeit ein wenig verbessern, was das Hauptproblem beheben sollte. Wenn die Spieler anfangen, ihre Ziele zu treffen, sollte sich auch die übrige Leistung verbessern.

Details:

  • 10,5 cm kan ikv 102 Geschütz:
    • Genauigkeit: 0,54 m → 0,48 m auf 100 m
  • 10,5 cm kan ikv 103 Geschütz:
    • Genauigkeit: 0,42 m → 0,4 m auf 100 m

Sav m/43, schwedischer Jagdpanzer der Stufe IV

In Stufe IV leidet der Sav M/43 vor allem unter einem sehr schlechten Geschütz. Es hat eine schlechtere Durchschlagskraft als das Fahrzeug in der Stufe vor ihm, also werden wir das ein wenig aufwerten.

Details:

  • 7,5 cm Kan m/02:
    • SLPPRJ M/40:
      • Durchschlagskraft: 63 mm → 97 mm

Premiumpanzer:

Strv S1, schwedischer Jagdpanzer der Stufe VIII und Stark Strv S1, schwedischer Jagdpanzer der Stufe VIII

Die Leistung der Premiumpanzer der Stufe VIII ist bereits ziemlich solide, aber diese Fahrzeuge erhalten noch einige Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit sowie eine kleine Verbesserung ihrer Genauigkeit.

Details

  • Feuermodus:
    • Feuermodus aktivieren: 2 s → 1,6 s
    • Genauigkeit: 0,3 m → 0,28 m auf 100 m
    • Geschwindigkeit vorwärts: 8 → 10 km/h
    • Geschwindigkeit rückwärts: 8 → 10 km/h

Auf Ketten: Strv 103B

VON
28 SEP
10:01UTC Time
BIS
12 OKT
8:59UTC Time

Ihr habt diese Technologiebaum-Fahrzeuge noch nicht in eurer Garage? Kein Problem. In den nächsten zwei Wochen steht der Strv 103B-Zweig im Mittelpunkt von Auf Ketten. Mit Silber-Rabatte und +25 % EP-Bonus von „Auf Ketten“ auf jeden Panzer des Zweigs habet ihr die neu umgerüsteten Fahrzeuge im Handumdrehen unter Ihrem Kommando!

Seht euch an die Silber-Rabatte unten an:

50 % Silber-Rabatt

  • Ikv 72, schwedischer Jagdpanzer der Stufe III
  • Sav m/43, schwedischer Jagdpanzer der Stufe IV
  • Ikv 103, schwedischer Jagdpanzer der Stufe V
  • Ikv 65 Alt II, schwedischer Jagdpanzer der Stufe VI

30 % Silber-Rabatt

  • Ikv 90 Typ B, schwedischer Jagdpanzer der Stufe VII
  • UDES 03, schwedischer Jagdpanzer der Stufe VIII
  • Strv 103-0, schwedischer Jagdpanzer der Stufe IX
  • Strv 103B, schwedischer Jagdpanzer der Stufe X

Haltet die Augen offen, um zu erfahren, welche legendären Fahrzeuge in der nächsten Ausgabe von Tanks Reforged überarbeitet werden!