Das Wolfsrudel wurde losgelassen!

Wann immer wir die Scheinwerfer auf mittlere Panzer richten , fördern wir stets die Bildung des mächtigen „Wolfsrudels“, eines zerstörerischen Zusammenschlusses vielseitiger Panzer, die alles vernichten können, was sie ins Visier nehmen!

Eine Welle neuer mittlerer Panzer und Karten hält auf die PlayStation 4 zu und nach dem Einschlag wird das Schlachtfeld nicht mehr so sein, wie es einmal war – macht euch bereit für das Wolfsrudel! !

Deutsche Meisterschützen


Diese Fahrzeuglinie besteht aus einer Mischung von Panzerprototypen, wie dem VK 20.01 (D) und dem VK 30.01 (D) , sowie absoluten Ikonen wie dem Pz.Kpfw. III und dem Leopard 1 ! Der Unterschied zur bestehenden Linie mittlerer Panzer: Viele dieser Panzer sind noch wendiger, was jedoch auf Kosten der Panzerung geht. Diese Fahrzeuge oftmals schon als schwer bewaffnete leichte Panzer bezeichnet!

Auf den höheren Stufen brüsten sich diese deutschen Panzer mit einem herausragenden Geschützneigungswinkel, wodurch Panzer wie der Indien-Panzer und der Leopard Prototyp A über Gebirgskämme lugen, feuern und schnell in Deckung gehen können. Wenn ihr die Klasse der „Glaskanonen“ bevorzugt, dann ist diese Linie mittlerer Panzer genau das Richtige für euch!

Sowjetische Verstärkungen


Sowjetische mittlere Panzer der oberen Stufen neigen zu einer runden Leistung (sowohl bildlich als auch wortwörtlich; schaut euch einfach mal die Türme an) und einer guten Manövrierbarkeit, wodurch sie auf dem Schlachtfeld sehr vielseitig eingesetzt werden können. Dieses bevorstehende „Sibirische Wolfsrudel“ verändert das Vorhergehende, indem es Panzer mit rückwärtig montierten Türmen einführt!

Panzer wie der A-44 und der Objekt 430 Version II ergänzen die Reihen der spielverändernden Fahrzeuge, wie den VK 45.02 B und für einige auch den Leichttraktor , indem sie die Taktik der seitlichen Aufstellung extremisieren! Obwohl es sich hierbei tatsächlich um mittlere Panzer handelt, kann eine ordentliche Anwinkelungstechnik der Panzerung dazu führen, dass gegnerische Granaten abprallen oder von den Ketten absorbiert werden und somit jeglicher Schaden verhindert wird.

Ihr seid von den rückwärtig montierten Türmen nicht begeistert? Irgendwie ist es dem Objekt 140 gelungen, auf diesen PS4-Release-Zug aufzuspringen, und er wird euch Kopfzerbrechen bereiten, wenn ihr zwischen dem Objekt 430 und dem T-62A entscheiden müsst, welcher der beste sowjetische mittlere Panzer der Stufe X ist!

Drei unbekannte Schlachtfelder: Drachenkamm, Tundra und Sewerogorsk

Bei World of Tanks treten Panzerfahrer aus der ganzen Welt gegeneinander an. Daher ist es nur gerecht, wenn unsere Schlachtfelder genauso unterschiedlich sind!

Angefangen beim zerklüfteten Grünland von Drachenkamm über die schneebedeckten Gebirgspfade auf Sewerogorsk bis hin zu den kalten Tälern der Tundra – diese neuen Karten werden ganz sicher eine strapaziöse Reise sein. Diese Karten verändern mit ihrer Veröffentlichung das Ausmaß des Gefechts beträchtlich!

Zurück
Seltene Panzer im Rampenlicht: M6A2E1 „Mutant 6“
Weiter
[Aktualisiert] WTC – Frühjahr 2016: Teilnehmer & Zeitplan
Tweet this quote