NACHRICHTEN / ANKÜNDIGUNGEN

World of Tanks: Modern Armor – Kalter-Krieg-Verbrauchsmaterialien und -Anpassungen!

April 23, 2021

Im Kalter-Krieg-Modus wird es neue Verbrauchsmaterialien für das Schlachtfeld geben. Erfahrt in diesem Entwicklerinterview, wie sie funktionieren!

Passt ihr eure Panzer gerne an eure Spielweise und euren persönlichen Stil an? Dann macht euch bereit, Kommandanten!

Die Fahrzeuge aus der Zeit des Kalten Krieges, die in World of Tanks: Modern Armor debütieren, können zwei aufregende neue Verbrauchsmaterialien verwenden, die es nur im Kalter-Krieg-Spielmodus gibt: Nebelwände und Wannenreparatursätze.

 

Sowohl von den Nebelwänden als auch von den Wannenreparatursätzen wird es Standardausführungen und verbesserte Ausführungen geben. Sie werden neben den bereits existierenden Verbrauchsmaterialien sowie allen anderen Anpassungsoptionen (Wappen, Schriftzüge, Flaggen, Tarnungen und Skins) verfügbar sein, damit ihr eure Kalter-Krieg-Panzer so einzigartig wir ihr selbst machen könnt.

Hier ist Lead Game Designer Jeff Gregg, der uns alles über die neuen Verbrauchsmaterialien und die Anpassungsoptionen für Kalter-Krieg-Fahrzeuge erzählen wird!

AB DEM 27. APRIL


Wie begann der Designprozess der Nebelwände und der Wannenreparatursätze, der beiden neuen Verbrauchsmaterialien des Kalter-Krieg-Modus?

Reden wir zuerst über die Nebelwände.

Im Kalter-Krieg-Modus wird das Kalter-Krieg-Sichtsystem verwendet, und wir wollten immer sicherstellen – und zwar nicht nur für das Kalter-Krieg-Sichtsystem, sondern ganz allgemein –, dass Spieler die Möglichkeit haben, das Sichtfeld des Gegners zu verlassen und ihn zu flankieren, oder ihre Verbündeten zu beschützen oder einfach offenes Gelände zu überqueren.

Die Kalter-Krieg-Karten sind sehr viel größer und haben viel größere Sichtlinien, und die Kalter-Krieg-Panzer sind darauf ausgelegt, auf größere Entfernungen anzugreifen. Dies gilt insbesondere für das Endgame des Kalter-Krieg-Modus, die Détente-Epoche. Es wurde also sehr wichtig, den Spielern die Möglichkeit zu geben, etwas dagegen zu tun.

Und so wurden die Nebelwände ins Leben gerufen. Beim Einsatz einer Nebelwand verliert der Gegner sofort den Sichtkontakt zu eurem Fahrzeug. Aus optischer Sicht ist sie im Prinzip wie ein Gebäude. Sie blockiert die Sichtlinie komplett.

Mehr Details! Wie funktionieren Nebelwände?

Wenn ihr flankiert werdet, oder wenn ihr auf einen Aufklärer trefft und zwischen dem Aufklärer und euch eine Nebelwand ist und ihr so die Sichtlinie desjenigen unterbrecht, der auf euch feuert, werdet ihr durch den Aufklärer zwar weiterhin aufgeklärt, aber eure Umrisse und Informationen werden nicht mehr angezeigt und der Gegner kann euch nicht anvisieren. Es wird sehr viel schwieriger sein, euch zu treffen, immun gegen Schaden seid ihr aber nicht.

 

Ein weiterer Punkt, den wir umfassend diskutiert haben, ist, dass es der Nebelwand egal ist, zu welchem Team man gehört. Eine Nebelwand ist eine Nebelwand! Wenn ihr also eine Nebelwand einsetzt oder ihr euch nicht sicher seid, ob das die Nebelwand eures Verbündeten oder die Nebelwand eures Gegners ist: Es spielt keine Rolle.

Wir haben unter anderem festgestellt, dass, wenn man jemanden verfolgt und derjenige eine Nebelwand einsetzt, man diese Nebelwand auch zu seinem Vorteil nutzen kann. Man kann in die Nebelwand fahren und den Spieß umdrehen, indem man den Gegner überrumpelt. Ich setze sie eher auf Distanz ein, aber im Nahkampf ist es so, als würde man mit verbundenen Augen kämpfen, was die Sache echt interessant macht.

Eine weitere Sache, die wir festgestellt haben, ist, dass Nebelwände ironischerweise die Aufmerksamkeit anderer Spieler auf sich ziehen. Eine der Taktiken, die uns aufgefallen sind, sieht folgendermaßen aus: Wenn einer meiner Verbündeten eine Nebelwand einsetzt, um sich zu schützen, stelle ich sicher, mich nicht in dieser Nebelwand zu befinden, und verstecke mich stattdessen, um Spieler ausfindig zu machen, die sich in die Nebelwand stürzen oder in sie hineinfeuern. Nebelwände ziehen die Aufmerksamkeit auf sich, was richtig cool ist.

Können irgendwelche Kalter-Krieg-Fahrzeuge Nebelwände einsetzen?

Alle Kalter-Krieg-Fahrzeuge können Nebelwände einsetzen. Solltet ihr eure Fahrzeug mit einer Nebelwand ausstatten, nimmt sie ein Drittel eurer Verbrauchsmaterialien ein.

Es gibt eine Standardausführung und eine verbesserte Ausführung. Die Standardausführung kann ein Mal verwendet werden. Die verbesserte Ausführung kann unbegrenzt verwendet werden, hat wie alle anderen Premium-Verbrauchsmaterialien eine Abklingzeit und verfügt über einen passiven Bonus: Sie senkt die Erkennbarkeit. Darüber hinaus erzeugt die verbesserte Ausführung eine größere Nebelwand als die Standardausführung.

Gab es bei den Playtests einmal die Situation, dass alle Panzer beider Teams Nebelwände verwendet haben, um zu sehen, wie es sich auf die Performance auswirkt?

Oh ja. Alle 30 Spieler haben sich in einem benutzerdefinierten Spiel auf einen Waffenstillstand geeinigt und sind zu einem Ort auf der Karte gefahren, der mit extrem vielen Objekten ausgestattet ist. Alle haben auf denselben Punkt gezielt und ihre 30 Nebelwände auf diesen Punkt abgefeuert. Anschließend haben sie das Feuer aufeinander eröffnet, um herauszufinden, ob das die GPU zum Absturz bringt. Das hat echt Spaß gemacht.

Was müssen die Spieler sonst noch über die Nebelwände wissen?

Zu den Nebelwänden möchte ich ganz schnell Feedback bekommen!

Wir hatten uns überlegt, es so zu machen, dass man durch die Nebelwände von Verbündeten hindurchsehen kann. Aber dann wussten wir nicht, wie man eigentlich erkennen könnte, dass es sich um die Nebelwand eines Verbündeten handelt. Würde man dann grüne Rauchwolken sehen, oder … Das hätte einfach seltsam gewirkt. Wir warten jetzt einfach mal ab, wie das grundlegende System funktioniert!

Abschließend möchte ich noch erwähnen, dass Bots von Nebelwänden ebenfalls beeinträchtigt werden. Wenn ihr euch in einer Nebelwand befindet, ist es für die KI schwieriger, euch zu treffen.

Reden wir über Wannenreparatursätze. Wannenreparatursätze waren schon einmal in Betracht gezogen worden, dann aber auf Eis gelegt. Warum wurden sie für Modern Armor wieder aufgegriffen?

Ehrlich gesagt, sich zu heilen ist in Spielen generell so allgegenwärtig, dass es einfach Sinn macht.

Im WWII-Modus gibt es keine Wannenreparatursätze. Im Kalter-Krieg-Modus, in dem es Nebelwände und das Kalter-Krieg-Sichtsystem gibt, ist es eine sehr interessante Mechanik, sich vor Gegnern, die einen entdeckt haben, zu denen man selbst aber noch keinen Sichtkontakt hergestellt hat, zu verstecken und sich zu heilen.

Wie sieht das Balancing der Wannenreparatursätze aus?

Wir haben dafür gesorgt, dass sie nicht übermächtig sind. Sie sind nicht wie ein wiederaufladbarer Schild in vielen Ego-Shootern. Sie laden sich wieder auf und haben eine Abklingzeit, und sie heilen nur einen bestimmten Prozentsatz eurer Strukturpunkte, damit ihr weiterkämpfen könnt.

Wir haben eine ganze Reihe von verschiedenen Möglichkeiten gefunden, wie man sie benutzen kann. Einige Spieler begeben sich in Nahkämpfe und benutzen ihren Wannenreparatursatz, sobald sie ihren ersten Schuss abgefeuert haben, um länger zu überleben und mehr Schüsse abgeben zu können.

Es ist jedoch für jeden, der euch aufgeklärt hat, und für euer gesamtes verbündetes Team sehr deutlich erkennbar, dass ihr ihn benutzt habt, weil über eurem Panzer positive Werte angezeigt werden. Eure Gegner werden wissen, dass ihr euch gerade heilt … Und das wird ihnen sicherlich nicht gefallen.

Was interessant ist: Durch die Wannenreparatursätze entstehen für Spieler letztendlich mehr Strukturpunkte, die sie mit Schaden abzubauen versuchen. Dies bedeutet, dass sie mehr EP und Silber verdienen, weil dieser Verdienst auf Strukturpunkten und Schaden basiert. Feuert also immer schön weiter auf Spieler, die sich gerade heilen, und bedankt euch bei ihnen für die zusätzlichen Belohnungen!

Und vergesst nicht: Wannenreparatursätze stellen nur eure Strukturpunkte wieder hier, reparieren aber keine Module. Ich denke, das sorgt für eine Menge interessanter Dynamiken.

Wie sieht es mit Anpassungen wie Schriftzügen und Tarnungen aus? Funktionieren sie im Kalter-Krieg-Universum anders?

Nein. Und es wird auch weiterhin Premiumskins geben, genau wie für WWII-Panzer.

Man kann weiterhin Tarnungen verwenden, und sie bieten weiterhin den gleichen systemischen Vorteil. Wappen, Schriftzüge und Flaggen sind ebenfalls weiter verfügbar.

camo (2)
camo (2)
Emblems
Emblems
Inscriptions
Inscriptions

Ein Unterschied besteht darin, dass Kalter-Krieg-Fahrzeuge keine Wappen haben, bis ihr sie kauft. Dies ist so, weil die Panzer seltsam aussahen, als sie mit den normalen Sternen und den anderen Sachen ausgerüstet waren. So waren diese Panzer einfach nicht.

Aber wenn ihr die Wappen anbringen wollt, nur zu! Alles ist genauso anpassbar wie im WWII-Modus. Wenn ihr euren Abrams mit einer weißrussischen Flagge ausrüsten wollt, dann nur zu!

Was ist an den Premiumskins von Modern Armor so besonders?

Bei diesen Skins handelt es sich um sehr spezifische ästhetische Änderungen. In der Regel erhaltet ihr zusätzliches Netzmaterial. Einige von ihnen fügen eine Reihe von verschiedenen Zubehörteilen hinzu. Sie sind alle ästhetischer Natur, aber wenn ihr wirklich cool aussehen und auf dem Schlachtfeld auffallen wollt, sind sie wirklich klasse.

M46A1 Patton mit Premium Haut

Sie haben im Moment außerdem den gleichen systemischen Vorteil wie Tarnungen. Wir prüfen, ob es noch andere Möglichkeiten gibt, um Skins systemisch zu buffen. Aber im Moment ist es so, dass Skins genauso gute Tarnwerte bieten wie Tarnungen.

T-44A mit Premium Haut

Ihr habt weitere Fragen zu den neuen Verbrauchsmaterialien oder den Anpassungsoptionen? Dann stellt sie uns in den Foren!

LINK

Und vergesst nicht die anderen Entwicklerartikel, die wir im Vorfeld des Releases von World of Tanks: Modern Armor veröffentlichen! Hier findet ihr die Liste mit allen Artikeln:

LINK

Nimm den Kampf auf. Rücke aus!